Impulse zur Arbeit mit Fans und Unterstützern

„Sie müssen uns nichts Gutes tun“

Unternehmen wissen mit Fans und Komplimenten nur wenig anzufangen Um die Fan-Fitness von Unternehmen in Österreich und Deutschland ist es schlecht bestellt. Die meisten Unternehmen wissen mit Begeisterung und Komplimenten für ihre Leistungen und Produkte nur wenig anzufangen. Sie haben auch keine Idee, wie sie echte Fans und deren Engagement sinnvoll involvieren. Das hat ein einzigartiger Fanfitness-Test der auf Fan-Management und Mobilisierung spezialisierten Kommunikationsberatung Corporate Grassroots Factory (Wien/Hamburg) ergeben. Ein Viertel von 100 Unternehmen reagierten in einem Test entweder gar…

Mehr dazu

So schärfen Sie den Sinn für Fans

Simple Rules für Ihren Start ins Fan-Management Stellen Sich sich einfach mal das Schönste vor: Da schreibt Ihnen ein Kunde eine Mail oder einen Brief und meckert nicht. Im Gegenteil. Der Kunde sagt ganz deutlich, dass er Ihr Unternehmen, Ihre Leistungen oder ein besonderes Produkt von Ihnen wirklich schätzt. Er ist begeistert und voller Engagement. Herzlichen Glückwunsch! Das ist ein echter Fan, der Sie gern unterstützt. Und was tun Sie dann? Die Ergebnisse unseres innovativen Fanfitness-Tests (LINK) haben gezeigt, dass…

Mehr dazu

Was tun, wenn da wer stört?

10 Tipps zum Fan-tauglichen Umgang mit Störern oder Trollen Community-Arbeit ist wunderbar - online und onLIVE. Doch in Social Media bekommen wir es immer auch mit dem Gegenspieler des Fans oder Unterstützers zu tun: dem „Troll“ oder dem „Hater“. Wie geht man mit diesen Menschen um, die dazwischenfunken, provozieren und schlechte Laune, falsche Informationen oder Hass verbreiten? Was tun, wenn in der freundlichen Fan-Community auf Facebook ein paar Nutzer unterwegs sind, die andere Mitglieder der Gruppe oder die Administratoren mehr…

Mehr dazu

Drei Tipps zum Umgang mit Faktenfälschern und Populisten

Cool bleiben und Komplexität reinholen Eines ist klar: Menschen mit einem  geschlossenen Weltbild und einer ausgeprägten Bereitschaft zum Lügen sind im Gespräch schwer zu knacken. Doch es gibt gute Möglichkeiten, in Diskussionen oder Interviews verdrehte Tatsachen und „alternative Fakten“ in den Griff  zu bekommen. Natürlich ist die Empörung groß, wenn ein US-Präsident notorisch lügt und bewusst Falschheiten von sich gibt. So ein Verhalten macht wütend, fassungslos und hilflos. Sie kennen das vielleicht auch aus eigenen Diskussionen mit Menschen, die anders…

Mehr dazu

Mehr Klebstoff zwischen Medien und Lesern

Wie Medien die Chance zum Dialog ergreifen Es ist paradox: Die Geschichte der Medien ist eine Geschichte der verpassten Chancen zur Kommunikation mit den Lesern. Da geht noch mehr. Viel mehr! Wie können Medien mit einem sinnvollen Dialog die Verbindung zu ihren Lesern/Usern stärken? „1168“ hieß im vergangenen Jahr das erste Ergebnis einer Hinwendung des gedruckten „Spiegel“ zu seinen Käufern. 1168 Menschen waren einem Aufruf des Spiegel-Redakteurs Cordt Schnibben gefolgt. Schnibben hatte am 28. Februar 2015 die Schleusen geöffnet und…

Mehr dazu

Von Bernie Sanders lernen: Augenhöhe mit Unterstützern

Die USA sind das Mutterland der Grassroots-Mobilisierung. Im Vorwahlkampf zu den Präsidentschaftswahlen hat derdemokratische Kandidat Bernie Sanders eine überraschend große und lebendige Bürgerbewegung mobilisiert. Der österreichische Politikberater Thomas Hofer, der als externer Referent in diesem Jahr wieder unsere Ausbildung zum Corporate Grassroots Manager bereichert, ist DER österreichische US-Kampagnen Profi. Für unseren Diskurs stellen wir Thomas Hofer drei Fragen. 1. Thomas, was ist das Besondere am Kandidatenwahlkampf von Bernie Sanders? Obwohl Hillary Clinton wohl erwartungsgemäß die Nominierung der Demokraten bekommen wird,…

Mehr dazu

Weihnachten und die Magie des Storytelling

Frohe Weihnachten! Zu Weihnachten erreicht eine besondere „Königsdisziplin“ der Corporate Grassroots Arbeit ihren Höhepunkt: Das Storytelling, sprich das Geschichtenerzählen. Geschichten gehören zu Weihnachten einfach dazu. Es gibt die eine, die große Weihnachtsgeschichte. Es gibt auch viele persönliche Geschichten rund um das Fest der Familie und der Freunde. Weihnachten ist daher auch ein guter Zeitpunkt um herzliche Fan-Geschichten zu erzählen, finde ich. Nur, wie fängt man so eine Geschichte an? Natürlich gibt es begabte, lustvolle Geschichtenerzähler, die das einfach so können.…

Mehr dazu

Community-Management im Crowdfunding

Begeisterung sichtbar machen! Nicht das Projekt selbst, sondern die Überzeugungskraft der Unterstützer macht Crowdfunding-Kampagnen erfolgreich und unverwechselbar. Die Kommunikation mit und durch Fans entscheidet über das Gelingen. Corporate Grassroots Management hilft, Crowdfunding-Projekte professionell zu begleiten. Der aus den USA stammende Ansatz für Unternehmenskommunikation und Mobilisierung bietet Struktur für den herzlichen Umgang mit der Fanbasis einer Organisation. Denn erst das Engagement der Fans verleiht dem Projekt Relevanz. Kernprozess Corporate Grassroots für Crowdfunding-Projekte Die kommunikativen Aufgaben beim Crowdfunding sind durch den Kernprozess…

Mehr dazu